WEIN.GUT.PAN - Haus der Trockenen Weine

Historie, seit Generationen Landwirte und Weinbauer

1983 Gründung Haus der trockenen Weine durch Hildegard und Theobald Pfaffmann

2003 übernimmt Thomas Pfaffmann, als staatlich geprüfter Weinbautechniker, mit Praktiken
in Frankreich und Australien, die Weinproduktion und die kellerwirtschaftliche Verantwortung

Rebfläche 9 Hektar, bestockt mit 60% Weißen und 40% Roten, in erster Linie, klassische Traubensorten

1993 übernehmen wir den PAN aus der Mythologie als unser Firmenlogo

2013 beginnen wir, als Alleinstellungsmerkmal, unser Haus als  WEIN. GUT. PAN  zu deklarieren

Wir erzeugen fruchtig, trockene Weine, die von Ihrer Herkunft erzählen und durch Ihre Eigenwilligkeit bestechen

 

               Die Eigenwilligkeit ist unsere Stärke.

                                              Das Besondere die Herausforderung.

                                                                              Der gute Wein unser Leben.

Weingut Theobald Pfaffmann

Landau-Nußdorf, PFALZ

Weinblatt 

Inhaber: Thomas Pfaffmann
Verkauf: nach Vereinbarung

Wir sehen hier mit Thommy Pfaffmann einen jungen Mann am Werk, der sich aus dem Schatten seines Vaters Theobald erst einmal herausschälen musste. Immer wieder mal haben wir Proben seines Könnens im Glas gehabt, doch mit diesem Jahrgang scheint er sich zu stabilisieren. Wir notieren enorm gelungene Weine wie den Sauvignon Blanc Fumé (mit nur zwölf Volumenprozent!) aus dem neuen Holz oder auch einen Pinot…

 

Quelle (von Bild und Text):
http://gaultmillau.de/2016/weinerzeuger/weingut-theobald-pfaffmann (27.11.2015; 19:53)

 

Silke und Thomas sind ein Paar

 

Die standesamtliche Trauung wurde am
11. Dezember 2015 in Landau vollzogen


Wir freuen uns sehr, wenn wir als individuell, familiengeführtes Weingut mit Esprit, Sie kennen lernen dürfen!